Unternehmen

Eröffnung des Ingenieurbüros in Kamp-Lintfort
(westlich von Duisburg) Anfang 2006.
Weltweite Sachverständigentätigkeit mit dem Schwerpunkt Schäden an Diesel- und Gasmotoren und Schiffsschäden.

Der Standort Kamp-Lintfort bietet sich an, um den verkehrsreichen Bereich des Rheins und angrenzender Flüsse und Kanäle sowie die ARA-Häfen (Antwerpen, Rotterdam und Amsterdam) innerhalb kurzer Zeit zu erreichen. Durch eine sehr gute Autobahnanbindung wie auch unmittelbar verfügbare Eisenbahn- und weltweite Flugverbindungen kann der Reiseaufwand gering gehalten werden.

Eröffnung eines Kontaktbüros bei Kiel im Sommer 2009. Von Kiel aus sind die Häfen in Norddeutschland gut zu erreichen.